Zum Inhalt

Nuradims Gaming Blog Posts

Rang 10 bei allen Klassen in Battlefield 1 erreicht!

Nach rund 100Std Spielzeit habe ich gestern dann endlich Rang 10 bei allen Klassen in Battlefield 1 erreicht.
Wenn man sich nur darauf konzentriert dies zu erreichen hätte das auch schneller gehen könne, aber ich wollte auch normal Spielen – daher habe ich auch mal klassen gespielt die ich schon auf Rang 10 hatte.

Beim Versorger und Späher habe ich mich besonders schwer getan – die LMGs liegen mir einfach nicht, und als Scharfschütze war ich bisher bei fast jedem Shooter ehr schlecht (wobei das ganze in Battlefield 1 überraschend gut klappt – der Sweet Spot Mechanik sei Dank!).

Leider sind die Rang 10 Waffen bis auf eine Ausnahme (Späher) nicht wirklich brauchbar – wenigstens nicht in meinen Augen.

Lediglich die Hellriegel ist „benutzbar“, wobei diese gegen die Automatico meistens verliert, daher „arbeite“ ich nach kurzer Testphase wieder mit der Automatico.
Höhere Kadenz bei kleinerem Magazin bedingt zwar eine hohe Genauigkeit, aber das war bisher nie mein Problem.

Mal schauen was bei den kommenden DLCs noch so kommt – ich hoffe ja, dass man nicht wieder Ränge „grinden“ muss.

Neue Hardware – Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus

Nach langem (10min Recherche) hin und her habe ich mir nun endlich eine neue Gaming Maus zugelegt.
Auch wenn meine gute alte G500 grundlegend noch funktioniert hat, musste doch mal was neues her.

Ich habe mich für eine Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus entschieden.
Diese kann sowohl Schnurlos, als ich Schnurgebunden betrieben werden.

Die ersten Tests verliefen gut – bisher fühlt sich die Maus recht gut an – eingaben werden schnell und ohne merkliche Verzögerungen umgesetzt.

Weitere Youtube Videos in Planung

Kleines Update zum Thema Youtube Videos – in letzter Zeit habe ich nicht soviel gezockt, daher habe ich auch nicht besonders viel mit geschnitten.

Einige Clips habe ich aber schon auf der Platte – und weitere folgen.
Das nächste Video ist also in Planung.

Neuer PC für meine Frau

So,dear-girls-if-a-guy-wants-you-to-play-a-game

meine Frau hat nun auch einen eigenen „Gaming-Tauglichen“ PC*1
Geplant sind erstmal WoW und Diablo3.

Mal schauen wofür ich Sie noch begeistern kann 🙂

 

*1) (i5 6600 / 16GB Ram / GeForce GTX1060)

 

The Division – Überleben (Patch 1.5)

Neben Battlefield habe ich mir vor allem aufgrund des letzten Patches und des DLCs Überleben (Survival) wieder „The Division“ angeschaut.

Und ich muss sagen, ich halte den Patch und auch das DLC für echt gelungen.

Vor allem der neuen Spielmodus „Überleben“ des gleichnamigen DLCs macht echt Spaß. Mir geht es dabei (im Gegensatz zu den meisten Spielern) nicht um tollen Loot – nein dieser neue „Spielmodus“ füht sich einfacht echt gut an. Sehr Spannend und Mitreißend. Hinter jeder Ecke kann das Virtuelle ende lauern, der dauernde Kampf ums Überleben – das suchen nach Ressourcen – welche man braucht um zu überleben… ja alles sehr spannend.

Die meisten Spieler scheinen das als Wettlauf zu versehen. Gestern habe ich ein Spiel als vierter beendet.

Die meisten anderen Spieler in meinem Spiel waren schneller und weiter – vor allem waren einige sehr schnell in der DarkZone.

Aber dann… ist einer nach dem anderen draufgegangen. Ich habe mir scheinbar etwas zu viel Zeit gelassen, und bin mangels Medikamente auf dem Weg in die „Darkzone“ an meiner Infektion gestorben. Beim nächste Mal weiß ich da Bescheid. Entweder indem ich noch panischer nach Medikamenten suche, oder einfach etwas schneller den Filter baue und mich auf den Weg mache.

Alles in allem ist der Spielmodus aber echt gut geworden – und wenn man sich dem aktuellen Trend entgegenstellt – und einfach nur Spaß am Spiel haben will, kann man mit dem neuen Spielmodus sogar echt viel Spass haben.

Klar ist The Division ein Spiel bei dem es um Loot usw. geht, wer so etwas nicht mag – ist bei The Division schlicht falsch. Aber der neue Modus zielt auf etwas anderes ab – die dichte Stimmung – der Fakt, dass man Loot aus dem Spielmodus nicht (oder nur bedingt) mitnehmen kann – der direkte Vergleich mit anderen Spielern bietet einfach eine nette Abwechslung.

Unabhängig davon, bekommt man am Ende der Runde sogar noch einige Loot Kiste in Abhängigkeit davon wie „gut“ man war.

Fazit nach einem Monat Battlefield 1

Battlefield 1 ist nun rund ein Monat auf dem Markt, und nachdem ich mittlerweile rund 70Spielstunden darin verbrach habe – bleibt zusammenfassend folgendes dazu zu sagen:
Battlefield 1 ist meiner Meinung nach das bisher beste Battlefield (Knapp vor Bad Company 2).

Es ist zwar etwas schneller und „arcadiger“ geworden, und hat sich damit von seinen Wurzeln (Battlefield 2) weiter entfernt – aber die Dynamik und der Spielspass beweisen, dass dies die Richtige Entscheidung von Dice war.

Klar hat es noch den ein oder anderen Bug – oder die ein oder anderen Waffen/Klassen Balance Problematik.

Aber bei einem so umfangreichen Spiel bleibt das keinesfalls aus – und ich bin guter dinge, dass Dice all dies in die richtige Richtung Patcht – der letzte Große Patch hat ja schon einige Probleme lösen können.

Heute gehts dann endlich los…

Battlefield 1 ist für die Vorbesteller ab heute verfügbar.  Ich kenne jemanden der heute etwas ehr Feierabend macht, und sich dann den rest des Tages dem Singleplayer Modus widmet .
Ja genau… ich meine mich damit 😉
Mal schauen ob ich da heute durchkomme…. bin schon sehr gespannt darauf!
Sobald ich mich dann etwas im Multiplayer ausgetobt habe – kommen auch wieder Videos dazu!
In diesem Sinne – bis demnächst.

Fazit nach 10Stunden Testzeitraum Battlefield 1

Hallo,

so die 10 Stunden Testzeitraum Battlefield 1 sind um. EA Aceess hat sich echt gelohnt!
Ich habe anfangs die beiden Singleplayer Kampagnen gespielt (auf Normal) und mich dann im Multiplayer umgeschaut.

Und ich muss sagen, dass ich Positiv überrascht bin was aus dem Spiel seit der Open Beta geworden ist.
Alle Aspekte haben mir viel Spass gemacht, und ich hoffe, dass Dice/EA diesen Weg weitergehen.

Sehr dichte Stimmung, Technisch super Schick, Spielerisch kommt es meiner Meinung nach aufgrund der etwas schnelleren/dynamischeren Spielweise etwas mehr auf „Skill“ und Reflexe an als z.b. bei Battlefield 4.

Ich freue mich auf den Release in der kommenden Woche.

Achja.. anbei noch die beiden Videos die ich dazu gemacht habe 😉

Viel Battlefield (One) sehr wenig Rest.

Hallo Leute,
wir ihr vielleicht wisst, steht der Battlefield One Start kurz bevor. Daher werde ich dann erstmal viel Zeit darin – und weniger Zeit in andere Spiele/Projekte investieren.

Wer Bock hat mitzumachen – kann sich gerne mal unsere Community Webseite – https://www.trias-gaming.de anschauen – und uns im TS besuchen (Zugangsdaten gibt’s auf Nachfrage). Bis dahin – wir sehen uns bei Battlefield One!