Zum Inhalt

Monat: September 2016

Instanzen mit der Gilde…. läuft

Heute, wie schon zuvor den ganzen Abend WoW gespielt.
Dabei mit Gildies Instanzen gemacht – lief alles sehr flüssig – mit großen Schritten nähern sich einige Gildenmitglieder den Heroischen Instanzen.

Ab da gehts dann etwas schneller – der nächste Logische Schritt sind dann die Mythischen Instanzen, auf die ich schon sehr gespannt bin!
Hoffentlich kommen wir da vorm Release der ersten Raids noch hin.

Viel WoW und wenig Rest

In den letzten Tagen bin ich immer wieder bei WoW gelandet, nicht zuletzt weil von meinen Freunden (die fast nur Shooter spielen) fast niemand Online war.
Aber auch weil WoW mit Legion wie schon gesagt für mich bisher alles richtig gemacht hat. Man hat einfach immer was zu tun – aber im Gegensatz zu früher – macht es nun sogar Spass. 

Vor einigen Tagen (ich glaube es war Freitag) waren wir mit 4 Gildenmitgliedern in diversen Instanzen unterwegs. Und siehe da – eine weitere Chance seine Vorurteile zu bestätigen war der zugeloste (in der Deppenlotterie) ein Jäger vom Server Aegwynn. Entgegen unserer Vorurteile gegenüber Spielern des Server Aegwynn grüßten wir den „fremden“ freundlich und legten los. Da die ersten Gruppen recht dicht beieinander standen pullte ich versehentlich 2 kleine Gruppen.

Nach einer kleinen „Epischen Schlacht“ standen wir alle beim Geistheiler. Naja was solls – Passiert. 

Doch dann… bestätigte unser unbekannter Jäger Kollege vom Server Aegwynn alle Vorurteile die wir so hatten – und beschimpfte uns als „Untermenschen“ und meinte, dass unser „Ele“ (wir hatten einen Verstärker Schamanen dabei) mit seinen „Blitzen“ besser aufpassen solle.

Soviel Blödheit ist zwar selten, aber an diesem Beispiel hat sich gezeigt – nichts ist unmöglich.

Was genau ist schiefgelaufen, und was hat unser Kollege von Aegwynn falsch gemacht?

Fehlpull (meinerseits) – Die Nagas casten „manchmal“ Blitze, die die nahen Schildkröten mit in den Kampf eingreifen lassen (auf seiten des Nagas der sie angebrutzelt hat… ja das macht Sinn). Der Fehlpull zusammen mit den neuen Schildkröten Adds war halt etwas viel. Daher Wipe.

Aber warum musste unser Fremder Kollege uns, seine „unbekannten“ Mitspieler dann dermassen Beleidigen (Er nannte uns wie gesagt „Untermenschen“), obwohl man selber nicht den Hauch einer Ahnung hat was schiefgelaufen ist? 

Auf das Zusammenspiel mit solchen Leuten kann ich gerne Verzichten… wir haben den „netten Herrn“ dann zugleich zurechtgewiesen – und einstimmig rausgevotet.

Er wurde zugleich gegen einen neuen Jäger ersetzt. Dieser hat zwar einige Jägertypische Fehler gemacht, hat aber unser Vorankommen nicht nennenswert beeinträchtig.

Wieso beschreibe ich das nun so genau… weil es in meinen Augen etwas Besonderes war? 

Nein, sowas erlebt man mit Random Gruppen (wobei wir da nur einen Random dabei hatten) quasi dauernd – gefühlt in jeder 2ten oder 3ten Gruppe ist jmd. dabei, der/die meint allen anderen Vorschreiben zu müssen wie das ganze abzulaufen hat – und/oder seinen/ihren eigenen Kopf in einer anderen Hinsicht durchsetzen zu müssen.

Dabei ist der Grundlegende Ablauf ja vorgegeben – wer tut was – wer pullt, wer heilt – wo geht man hin usw. 

Manche Spieler setzen sich darüber aber einfach hinweg, indem Sie z.B. Pullen obwohl sie nicht der Tank sind, einen anderen Weg einschlagen als der Rest der Gruppe – vermutlich da sie dort ein Quest zu erledigen haben – dies der Gruppe aber aus unerfindlichen Gründen nicht mitteilen. Dort rennen sie dann natürlich irgendwo rein – sterben und machen den Rest dafür verantwortlich, oder Schlimmer sie locken damit Unmengen Gegner zur Gruppe die daraufhin nach kurzer Verwunderung beim Geistheiler wieder zu sich kommt.

Als Tank warte ich zum Glück nicht sehr lange auf eine Gruppe, wenn ich aber als DD (wie momentan üblich) eine knappe Stunde auf eine Gruppe warten müsste, würde ich mir Mühe geben nicht rausgeworfen zu werden. Das sehen andere Spieler aber scheinbar völlig anders – und rennen sinnbildlich Gesprochen mit dem Virtuellen Kopf durch die Wand – wobei Sie ihre Gruppenmitglieder gleichzeitig beleidigen. So macht Gruppenspiel halt wenig Spaß. Blizzard sollte sich vielleicht überlegen Spieler die häufig rausgevotet werden mit einer Art Sperre zu versehen – damit diese nichtmehr mit Zufallsgruppen losziehen können.

Abschließend bleibt zu sagen – das gute Addon Legion hat an der WoW Community als solches nichts verändert – für mich hat es aber den Spass an WoW zurückgebracht – und ich hoffe mit meinen Gildenkollegen noch einige nette Ausflüge machen zu können.

Grüße

Nuradim

WoW Legion / Weltquests

Da hat Blizzard sich mal wieder selbst übetroffen. Die Weltquests machen Spass – da sie sehr Abwechslungsreich sind, und dazu bringen sie sehr viel.
Hoffentlich bleibt das so.

Wenn man mal nicht mit der Gilde in Instanzen unterwegs sein kann, kann man mit den Weltquests trotzdem Spass haben „und“ weiterkommen OHNE sich mit Random „Deppen“ rumärgern zu müssen.

Super Sache das!

World of Warcraft – Legion

Nachdem mit dem erscheinen von World of Warcraft Legion wieder „mal“ bei WoW reingeschaut habe – bin ich nun knapp 2 Wochen nach Release immernoch gespannt wie es wohl weitergeht.
Die Story ist Spannend, man hat immer was zu tun – hoffentlich bleibt das noch eine Weile so.

Mitlerweile habe ich auch eine nette kleine Gilde gefunden, die scheinbar zu mir passt.
Nach und nach erreichen unsere Mitglieder 110 – und man kann sich zusammen um den kommenden Content kümmern.

Da ich „natürlich“ meinen Zwergen Krieger Tank spiele ging das anfängliche ausrüsten aufgrund der kurzen Instanzen-Wartezeit recht schnell.

Seit vorgestern bin ich auch „Hero Ready“ – die Heiler bekommen nichtmehr bei jeder Gruppe einen Herzanfall, oder verlassen fluchend das Spiel – nein wir kommen sogar „meistens“ flüssig durch.

Ich bin sehr Gespannt wie es da wohl weitergeht!

Erstes YoutubeVideo!

So,

mein erstes Youtube Video ist fertig.
Es ist weniger der Anfang einer großen Karriere als Youtuber, als vielmehr eine Machbarkeitsstudie für mich selbst.

Und scheinbar kann ich mit den mir zur Verfügung stehenden Mitteln die Art Videos erstellen die ich möchte.

Mit dem erscheinen von Battlefield 1 folgen dann hoffentlich weitere Videos die etwas unterhaltsamer sind (viel Langweiliger als das bisherige können Sie ja nicht werden)

Also wie sagt man – Stay tuned!